Varroa Easy Check

€ 27,95

2059

Neues Produkt

Auf Lager und zur Auslieferung bereit.

- +

Der Easy Varroa-Tester ist eine einfache Methode, um Milben in einem Bienenstock zu zählen. Der Easy Check kann auf zwei Arten verwendet werden. Die einfachste und bienenfreundlichste Methode ist die mit Puderzucker. Der andere Weg ist mit Alkohol. Wie funktioniert der Varroa-Tester und wie berechnet man die Anzahl der Milben im Bienenstock? Schütteln Sie etwa 200 Bienen in den Deckel des Testers. Dies entspricht etwa 25 Gramm oder einer halben Teetasse. Dann Puderzucker einrühren und den Becher auf den Kopf stellen. Führen Sie dies für etwa 1 bis 2 Minuten durch. Drehen Sie nun den Becher auf den Kopf und schütteln Sie ihn weiter. Die Milben und der Puderzucker fallen nun auf den Boden des Bechers. Die Bienen können zurück in den Bienenstock und der Puderzucker kann auf den Deckel eines Honigeimers geschüttelt werden. Mit Hilfe einer Wasserschicht können Sie die Milben leicht zählen. Die andere Methode funktioniert mit Hilfe von Alkohol und Schütteln. Der Alkohol bewirkt, dass sich die Milben von den Bienen lösen. Diese fallen durch die Gaze in das andere Fach des Varroa-Testers.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie die Milben zählen können.

Mehr Details

Kundenbewertungen und Rezensionen

Niemand hat bisher eine Bewertung abgegeben
in dieser Sprache

Zum Vergleich hinzufügen

 
Mehr Infos

Mit beiden Methoden können die Milben nun leicht gezählt werden. Der schnellste Weg, den Befallsgrad im Bienenstock zu berechnen, ist, die Anzahl der Milben durch die Anzahl der Bienen zu teilen. Also 10 Milben von 200 Bienen 10/200= 0,05 also 5% Varroa-Milbenbefall in der Population. Von 5% wird empfohlen. Diese Berechnung kann auch für die Puderzuckermethode verwendet werden. Scrollen Sie nach unten, um einen Schritt-für-Schritt-Plan und die Berechnung zur Bestimmung der Gesamtzahl der Varroa-Milben in der Population zu sehen.

Schritt-für-Schritt-Plan varroatester

  1. Sammeln Sie eine halbe Teetasse mit Bienen aus einem Bienenstock (25 g), das ist bis zur roten Linie auf dem Varroatester
  2. Puderzucker oder Alkohol hinzufügen
  3. Schütteln Sie die Bienen vorsichtig
  4. Zählen Sie die Milben und teilen Sie diese Zahl durch 200. Dies ergibt den Prozentsatz. Beispiel: 10 Milben / 200 Bienen = 0,05 = 5% Varroa-Infektion. Haben Sie eine Infektion 5% Dann behandeln Sie den Bienenstock.

Jetzt können Sie auch berechnen, wie viele Milben sich absolut im Bienenstock befinden. Dazu wird die geschätzte Anzahl der Bienen (A) mit der Anzahl der Milben (B) multipliziert und durch die Anzahl der gesammelten Bienen (200) dividiert (C). Beispiel: Anzahl der Milben im Bienenstock = (AxB)/C. Diese repräsentieren etwa 20% der Bienen im Bienenstock. Diese Zahl wird mit 5 multipliziert, um die Gesamtzahl der Milben im Bienenstock zu ermitteln.

Reviews

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch gekauft:

Menü

Einloggen & mehr