Last reviews

By Isabel S. (Vechelde, Germany) on 13 Mai 2022 :

(5/5) 

Product rated : Anatomie der Honigbiene außen, Poster Thanks for your friendly...

By Lisa Marie N. (Madrid, Spain) on 07 Dez. 2021 :

(5/5) 

Product rated : "Hakhoning" Zitrone Ehrlich gesagt kann ich es...

By Lisa Marie N. (Madrid, Spain) on 07 Dez. 2021 :

(5/5) 

Product rated : "Hakhoning" Zimt Ehrlich gesagt kann ich es...















Abstandstreifen und Abstandsleisten 

Abstandsstreifen und Abstandshalter sind zwei Begriffe, die für die gleiche Art von Leisten verwendet werden. Die Abstandsstreifen sorgen dafür, dass die Rähmchen im Bienenstock im richtigen Abstand zueinander aufgehängt werden. Sie bieten auch einen kleinen Raum unter den Ohren der Rähmchen. Wenn die Rähmchen zurück in den Bienenstock gehängt werden, ist die Gefahr des Bienensterbens geringer. Schließlich können sie unter den Ohren der Rahmen hindurchgehen. Die Wahl der richtigen Abstandhalter ist relativ einfach, wenn man weiß, worauf man achten muss. Der erste Schritt besteht darin, die Länge der benötigten Streifen zu bestimmen. Es gibt verschiedene Typen, sowohl für die Segeberger Beute als auch für eine Franken Dadant Blatt Beute oder für die Zander Beute. In einigen Fällen kann auch noch zwischen einem Abstandstreifen für 10 oder 11 Rähmchen gewählt werden. Dies ist eine persönliche Entscheidung. Bei den 11 Rähmchen Abstandsleisten liegen die Rähmchen näher beieinander, was dem natürlichen Verhalten der Bienen näher kommen dürfte. Sie können auch zwischen Aluminium- oder verzinkten Abstandshaltern wählen. Bei der Segeberger Beuten haben Sie die Wahl zwischen Kunststoff-, Aluminium- oder verzinkten Abstandsleisten in Kombination mit Kunststoffeckleisten.

Anzeigen von 1 - 22 oder 22 Elemente
Anzeigen von 1 - 22 oder 22 Elemente

Menü

Einloggen & mehr