Rauchpellets für Smoker 1 kg BIO

€ 3,25

1471

Neues Produkt

Auf Lager und zur Auslieferung bereit.

- +

Rauchgranulat ist ein guter Brennstoff für den Smoker, für die Pfeife empfehlen wir Kräutertabak. Diese Pellets werden auf der Basis von Pflanzenresten hergestellt. Diese haben die gleiche Wirkung und auch fast den gleichen Geruch wie bei Lavendeltabakkörner.

Der Vorteil von Rauchgranulat gegenüber Tabak ist, dass er sehr lange brennen kann und somit sehr lange Rauch erzeugt. Diese Rauchpellets werden aus lokalen BIO Pflanzenresten (aus biologischem Anbau) hergestellt, die hauptsächlich aus der Provinz Zeeland in den Niederlanden stammen.

Wie kriegen Sie die Pellets zum Rauchen?

Die Pellets, die in einem Smoker verwendet werden, können leicht geräuchert werden, indem man ein dünn gerolltes Stück Pappe oder Papier auf den Boden des Smokers legt. Sobald die Pappe oder das Papier brennt (aus dem Smoker schlagen stechende Flammen und er ist sehr heiß), streuen Sie die Pellets in den Smoker. Mit dem Blasebalg können Sie das Feuer anfachen, um den Rauchfluss zu fördern. Dann können Sie den Smoker noch lange beim Imkern verwenden!

Hüten Sie sich vor Stichflammen mit der Kapuze der Imkerjacke. Es ist am besten, die Haube noch nicht zu tragen, wenn Sie den Smoker anzünden.

Kundenbewertungen und Rezensionen

Niemand hat bisher eine Bewertung abgegeben
in dieser Sprache

Zum Vergleich hinzufügen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch gekauft:

Menü

Einloggen & mehr